Grundinformation

Es freut uns, Sie in der königlichen Stadt Sušice (Schüttenhofen), im „Tor zum Böhmerwald“ herzlich willkommen zu dürfen. Die Stadt liegt in einer Höhe von 465 m ü. M. im Svatobor-Bergland. Im Tal gelegen, vom Waldkranz Kalovy umrahmt, nimmt sie auf beiden Ufern des Flusses Otava eine Fläche von 45,6 Quadratkilometer ein. In der Stadt leben ca. 11 500 Einwohner. Die Stadtwälder bedecken 1172 ha und dadurch zählen sie zu den 50 größten Stadtvermögen in der Tschechischen Republik. In den Stadtwäldern sind mehrere markierte Wanderpfade vorhanden. 

 

Wie kommen Sie zu uns? 

 

Grenzübergänge:

Rozvadov/Waidhaus

Die 1. Möglichkeit:
Streckenlänge: 134 km
Rozvadov – Bor – Horšovský Týn – Domažlice – Klatovy – Kolinec – Sušice
Die 2. Möglichkeit:
Streckenlänge: 130 km
Rozvadov – Plzeò – Klatovy – Sušice

Železná Ruda/ Bayerisch Eisenstein
Streckenlänge : 33 km
Železná Ruda - Richtung Klatovy, aber nach cca 5 km rechts abbiegen - Hartmanice - Sušice

Strážný/ Philippsreut
Streckenlänge: 57 km
Strážný – Vimperk – Stachy – Kašperské Hory – Sušice


 

Einige Tschechische Städte:

Praha:
Die 1. Möglichkeit:
Streckenlänge:146 km
Praha – Strakonice – Horažïovice – Sušice
Die 2. Möglichkeit:
Streckenlänge:160 km
Praha – Plzeò – Klatovy – Sušice

Èeské Budìjovice:
Streckenlänge:91 km
Èeské Budìjovice – Strakonice – Horažïovice - Sušice

Plzeò:
Streckenlänge: 70 km
Plzeò – Klatovy – Sušice